Warnke-Verfahren

Lateraltrainer
  • Hat ihr Kind Schwierigkeiten aufmerksam zu sein, wenn andere Geräusche in der Nähe sind?
  • Scheint es einige Laute nicht zu hören oder zu verwechseln?
  • Ist es unsicher, aus welcher Richtung Geräusche kommen?
  • Verwechselt es beim Schreiben ähnliche Buchstaben wie "p" und "b" oder "d" und "t"?
  • Hat es Schwierigkeiten beim Lesen, scheint die Worte zu raten?

 

Schwierigkeiten im Hören, Sprechen und der Lese-Rechtschreibleistung haben ihre Ursache häufig in einer zentralen Wahrnehmungsverarbeitungsstörung.

Das Warnke-Verfahren bietet durch das Lateraltraining und den Brainboy eine umfangreiche Möglichkeit die auditive und visuelle Wahrnehmung zu fördern.

Dadurch lassen sich die oben beschriebenen Auffälligkeiten verbessern.

 

Bei Interesse erläutern wir Ihnen dieses Verfahren gerne genauer.

 

 

Wir sind Kooperationspartner der MediTech Electronic GmbH und erfahren somit sofort von Neuigkeiten und Forschungsergebnissen und können unser Wissen an Sie weiter geben.

 

 

 

Terminvereinbarung

Praxis für Ergotherapie 

Peter Binder-Korscow
Am Bahnhof 1
49610 Quakenbrück

 

 

So erreichen Sie uns:

05431-904760

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ergotherapie

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.